Steuerfüsse

 2012:

  • 109 % Staat
  • 115 % Gemeinde
  •   23 % Evangelisch-reformierte Kirche
  •   19 % Römisch-katholische Kirche
  •   23 % Christlich-katholische Kirche

 

zur Abteilung Finanzverwaltung