Steuern - Wichtige Neuerungen ab Steuerperiode 2018

08.03.2019

Neues Layout
Das Layout der kommunalen und kantonalen Steuerbehörden im Aargau wurde neu vereinheitlicht und modernisiert (siehe unten). Inskünftig werden Ihnen alle Korrespondenzen mit dem neuen Layout zugestellt.

Einführung von Mahngebühren
Der Grosse Rat hat im November 2017 die Einführung von kostendeckenden Gebühren für Mahnungen und Betreibungen im Steuerwesen beschlossen. Einführung ab dem Jahr 2019 und somit ab Steuerperiode 2018. Nachfolgend findet sich eine Tabelle über die anfallenden Gebühren:

Mahngebühren Steuerwesen

Ein Fristerstreckungsgesuch für die Steuererklärung können Sie wie bis anhin elektronisch beantragen.

Bitte beachten Sie: Für Steuererklärungen, welche bis zum 30. Juni 2019 eingereicht werden, muss kein Fristerstreckungsgesuch gestellt werden.

Zurück